Referenz

Thomas Schneider, Vorstandsvorsitzender der Max Schön AG schreibt:

„Lieber Herr Schuster,

Sie haben für unser Unternehmen in Vorbereitung der Anschaffung eines neuen Warenwirtschaftssystems über einen Zeitraum von einem Jahr umfangreiche Analysen unserer Geschäftsprozesse vorgenommen. Sie haben dabei im Rahmen von Workshops die Arbeit aller Abteilungen beleuchtet, gemeinsam mit meinen Mitarbeitern Anforderungen an die neue Software erhoben und Optimierungspotentiale in den geschäftlichen Abläufen aufgedeckt. Für diese haben Sie in meinem Auftrag, wiederum unter Einbindung der betreffenden Kollegen, konkrete, konsensfähige und sofort umsetzungsfähige Maßnahmen erarbeitet.

Ich schätze Sie für Ihren achtsamen und wertschätzenden Umgang mit Menschen und für Ihre besonnene, strukturierte und zielorientierte Arbeit, mit der Sie einen wesentlichen Beitrag für die anstehenden Veränderungsprozesse in unserem Unternehmen geleistet haben.

Sie haben die Gabe, den Einzelnen zu sehen und dabei das Ganze im Blick zu behalten.

Mit freundlichem Gruß,

Thomas Schneider
Vorstandsvorsitzender der Max Schön AG”